Andreas Kemper - Expertise der AfD

Antworten
Benutzeravatar
Freeyourgender
Site Admin
Beiträge: 1198
Registriert: 11 Sep 2014, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Andreas Kemper - Expertise der AfD

Beitrag von Freeyourgender » 11 Apr 2015, 18:11

März 2014 - Andreas Kemper:
Keimzelle der Nation ? Familien - und geschlechterpolitische Positionen der AfD - eine Expertise
http://library.fes.de/pdf-files/dialog/10641.pdf


Freeyourgender ist der Think-Tank für das Thema Geschlecht
Was ist FreeYourGender?
Bild

Benutzeravatar
Freeyourgender
Site Admin
Beiträge: 1198
Registriert: 11 Sep 2014, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Homophobie in der AfD

Beitrag von Freeyourgender » 12 Apr 2015, 21:48

in Queer ist FYG auf eine zwar emotionale, aber trotzdem sachlich bleibende und kompakte Zusammenfassung
der AfD gestossen, was das Thema Homophobie angeht:

Quelle:
http://www.queer.de/detail.php?article_ ... gen=ja#c59

"Und was sind dann
- die ganz offen gegen uns Schwule und gegen Ausländer hetzenden AfD-Politiker Bernd Lucke, Frauke Petry, Beatrix von Storch (samt ihrem Mann),
Konrad Adam, Alexander Gauland, Hedwig von Beverfoerde und
- das ebenfalls offen gegen uns Schwule und gegen Ausländer hetzende AfD-Mitglied Achim Exner (und ehemaliges Mitglied im "Pegida-Orga-Team"
und späteres Mitglied bei Oertels neuer rechtsextremen Hass-Organisation "Direkte Demokratie für Europa") und
- die ehemalige AfD-Funktionärin Tatjana Festerling (die wie Sie ja wissen ein AfD-Partei-Ausschluss-Verfahren hinter sich hat,
weil sie ganz offen die rechten Spinner von "HoGeSa" beweihräuchert und hofiert hat) für Sie?!
Auch lauter "Grenzfälle?! Lauter angebliche "Ausreißer" einer angeblich (laut Ihrer Behauptung) doch gar nicht rechten und auch nicht homophoben AfD -
obwohl die rechtsextremistische, schwulen- und ausländerfeindliche Ausrichtung Ihrer Partei bereits unzählige Male nachgewiesen wurde?!
Was sind dann für Sie die ganzen rechten Spinner der AfD, die sich ganz offen und massiv HINTER die rechtsextreme Hass-Organisationen
Pegida, Bagida & Co. stellen?!
Was dann für Sie die ganzen rechten, gegen schwule hetzenden AfD-Politiker, AfD-Mitglieder und AfD-Anhänger,
die die ganzen Hass-Demos der Religioten von "Demo für alle" und der angeblich so wahnsinnig "besorgten Eltern"?!
Machen Sie sich doch nicht lächerlich!
Sie wissen genauso gut wie ALLE anderen Menschen in unserem Land,
dass die AfD ein RECHTE, HOMOPHOBE und AUSLÄNDERFEINDLICHE Partei ist! -
Wie lange wollen Sie noch hier versuchen, Ihre Nebelkerzen und Ammenmärchen "unters Volk" zu bringen?!
Glaubt Ihnen doch sowieso keiner hier...."



Diesem Kommentar ging ein Kommentar des AfD Mitgliedes Torsten Ilg voraus:
http://www.queer.de/detail.php?article_ ... gen=ja#c55

Er versucht hier, mit seinem Kommentar die Einladung von Björn Höcke zur Gender-Diskurs-Talk-Show bei Maischberger am 14. März 2015
zu relativieren:

"Herr Höcke ist sicher ein Grenzfall in der AfD. Ich bin gespannt ob es peinlich wird.
Allerdings gibt es Widerstand innerhalb der AfD gegen die Unterzeichner von Höckes "Erfurter Resolution".
Der liberale und der gemäßigt konservative Flügel stellen sich klar gegen einen "Rechtsruck" der Partei.
Solche Flügelkämpfe gab es auch bei den GRÜNEN. Anfang der 1980-er Jahre gab es ehemalige Alt-Nazis bei den GRÜNEN im Bundestag.
Die AfD ist zu neu um schon perfekt zu sein. In NRW sind die Delegierten jedenfalls meinem Antrag mit deutlicher Mehrheit gefolgt,
der die Urteile des BVerfG zum Thema Gleichstellung alternativer Familienmodelle zu 100% bestätigt.
Somit wären die AfD hier in NRW jedenfalls weiter als die CDU. Primäres Ziel muss es sein,
dass diese Grundsatzfrage im Bundesprogramm der AfD ebenfalls bestätigt wird.
Es geht langsam voran - zugegeben sehr lngsam. Und Herr Höcke ist sicher ein Bremsfaktor. Warten wir die Sendung ab."
Freeyourgender ist der Think-Tank für das Thema Geschlecht
Was ist FreeYourGender?
Bild

Antworten

Zurück zu „AfD - Alternative für Deutschland“