Jasmin zieht sich aus dem Travesta-Forum zurück

Antworten
Benutzeravatar
Freeyourgender
Site Admin
Beiträge: 1188
Registriert: 11 Sep 2014, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Jasmin zieht sich aus dem Travesta-Forum zurück

Beitrag von Freeyourgender » 04 Jun 2015, 15:22

sie schreibt am 4. Juni 2015 im Travesta Forum:


Seit Sommer 2013 gab es keine Tag, an dem ich nicht im Forum war,
ich verfolge vorwiegend Threads, die sich mit Trans-Themen beschäftigen.

Ich kann als Ergebnis mitteilen, dass es zwar ab und an Threads gibt,
die als wertvoll gelten können,
aber diese die absolute Ausnahme darstellen.

Die meisten Threads fallen Bashing, Trollen und Anfeindungen zum Opfer.

Dies müsste nicht sein, gäbe es eine Handy-Verifizierung,
die Sanktionen wie Schreibsperren überhaupt erst zu Sanktionen macht.
Der Alltag: Es werden einfach neue Troll-Accounts angelegt.


Natürlich werden diese Anfeindungen und Übergriffe als Meinung dargestellt.
Ironie :Natürlich darf man Pronomen verwenden wie man möchte. Klar.
Vor allem in einem Forum, indem die Identität die zentrale Rolle spielt.
Ironie aus.
Das ist das kleinere Übel, kleine Sticheleien,
aber - und das dürften alle hier bereits mitbekommen haben,
die regelmässig TS Diskurse verfolgen, in denen es auch um Selbstbeschreibung,
und Selbstbestimmung geht, werden auch ganz andere Kaliber an
Gemeinheiten herangezogen, um das Opfer am liebsten aus dem Forum zu vertreiben.

Ich habe mich schon lange zurückgezogen,
sicher, viele werden jetzt denken, jetzt spinnt sie völlig,
sie schreibt doch hier !
Nein - tue ich nicht mehr - schon lange nicht mehr.
Aus der Tatsache, das ich hier "nicht" mehr schreibe,
dass man auch mit "so gut wie nicht" übersetzen kann,
ist ein Portal entstanden, wo ich schreibe.
Dieses Portal gäbe es heute nicht, wenn dieses Forum ein normales Forum wäre.

Denn Normal ist das nicht.

Ich leite hier nun über auf Anne Wizorek, zu Minute 1:55
Denn wenn Frauen s**ismus erfahren, spüren sie ähnlichen seelischen Schmerz,
weil sie als Objekte und nicht als Menschen gesehen werden,
wie wenn T-Menschen ihre Identität hier im Forum abgesprochen bekommen

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
(die, die noch intensiv hier schreiben)



Freeyourgender ist der Think-Tank für das Thema Geschlecht
Was ist FreeYourGender?
Bild

Antworten

Zurück zu „Travesta.de“