#Antipatriarchismus

Antworten
Benutzeravatar
Freeyourgender
Site Admin
Beiträge: 1199
Registriert: 11 Sep 2014, 17:58
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

#Antipatriarchismus

Beitrag von Freeyourgender » 23 Feb 2015, 21:47

geboren wurde dieser Hashtag am 22. Februar 2015,
während eines Kommentarpostings im Blog von Antje Schrupp zu diesem Artikel:
http://antjeschrupp.com/2015/02/16/femi ... ohne-ziel/

Der Kommentar ist hier dokumentiert
http://www.freeyourgender.de/forum/viewtopic.php?t=624

der Teil, der sich auf den Hashtag bezieht und die Idee dahinter erklärt ist hier extrahiert:
http://www.freeyourgender.de/forum/view ... =625#p1076

Entfernung des patriarchischen Genitalismus aus dem Begriff
Feminismus
durch Ersetzen durch den Begriff
"Antipatriarchismus"

Der Begriff Feminismus ist deshalb genitalistisch konnotiert,
da der Patriarchismus (Männer), der genitalistisch abgrenzt,
somit nur Frauen meinen kann, die eine Vagina haben.
Somit kann eine Bewegung wie der Feminismus,
der sich gegen diese Unterdrückung wehrt,
erstmal, im ersten Verständnis, nur meinen,
dass sich hier Frauen (im genitalistischen Sinne), gegen die Männer wehren.
Das dies so verstanden wird, hat die Folge,
dass Männer sich oft nicht zugehörig zum Feminismus fühlen,
obwohl sie ihn bereits gedanklich unterstützen, da sie das Patriarchat für sich ablehnen.
Desshalb wäre der Begriff Feminismus besser mit dem Begriff
Antipatriarchismus beschrieben, da hier der Genitalismus aus dem
Begriff "Feminismus" entfernt wird.




Antworten

Zurück zu „Hashtags“